SPD Schwäbisch Gmünd

Herzlich Willkommen ...

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich wilkommen auf der Homepage der SPD Schwäbisch Gmünd! Wir freuen uns über ihr Interesse an unserer Arbeit. Sie finden auf unserer Internetseite alle Informationen zur SPD in Schwäbisch Gmünd, also der SPD-Gemeinderatsfraktion, dem SPD Stadtverband und den SPD-Ortsvereinen Schwäbisch Gmünd, Bettringen, Herlikofen-Hussenhofen, Großdeinbach und Lindach. Wir präsentieren Ihnen aktuelle Pressemitteilungen, Stellungnahmen, inhaltliche Positionierungen und Termine. 

Falls sie Fragen oder Interesse an unserer politischen Arbeit haben, sprechen Sie uns gerne an. Sie sind herzlich eingeladen sich bei uns für eine freie, gerechte, soziale und ökologische Gesellschaft zu engagieren! 

Gelungener Start in die "heiße" Wahlkampfphase!

Heute haben wir bei bestem Wetter gemeinsam einen Infostand zur Kommunalwahl gemacht und für unsere Kandidierenden sowie unsere Inhalte geworben.

Wer mehr Gleichstellung der Geschlechter, mehr Kita-Plätze und mehr bezahlbaren Wohnraum möchte, sollte am 9. Juni SPD wählen????????

 

"Streit um Plakat – und die Wahrheit"

Quelle: Gmünder Tagespost vom 11.5.2024

Der Streit um ein zerstörtes Wahlplakat zwischen einem Café-Betreiber und zwei SPD-Mitgliedern geht weiter: SPD-Stadtrat Tim-Luka Schwab wirft Bührs-Chef Arian Röhrle Falschaussage vor. Der Ärger um den nächtlichen Plakat-Streit auf dem Marktplatz (GT vom 9. Mai) geht weiter. Tim-Luka Schwab will die Aussagen von Arian Röhrle, dem Betreiber des Bührs, nicht so stehen lassen: „Mit Verwunderung habe ich dessen Aussagen zum zerstörten Plakat der SPD zur Kenntnis genommen.“ Röhrle tische nämlich „eine falsche Version“ des Abends auf.

"8. Mai - Tag der Befreiung"

Heute vor vielen Jahren endete der 2. Weltkrieg in Europa. Für uns ist dieser Tag heute ein "Tag der Befreiung" von Nationalsozialismus und Faschismus durch die Alliierten.

Die unvorstellbaren Verbrechen der Nationalsozialisten fanden auch in Schwäbisch Gmünd statt. Vor allem Minderheiten wurden verfolgt und ermordet. In Schwäbisch Gmünd erinnern Stolpersteine an die Ermordung jüdischer Bürger*innen. Anlässlich des 8. Mais haben wir einige von ihnen gereinigt, um ihre Schicksale wieder sichtbarer zu machen. 

Damit setzen wir ein ganz klares Zeichen und halten die Erinnerung daran wach, dass so etwas nie wieder geschehen darf!

Hinaus zum 1. Mai!

Wie in jedem Jahr, galt für uns auch in diesem Jahr das Motto "Gemeinsam hinaus zum 1. Mai!". Solidarisch, demokratisch und antifaschistisch für die Interessen, bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne der Beschäftigten. Einer herzlicher Dank für die Organisation der Kundgebung zum 1. Mai gilt dem DGB Südostwürttemberg. Zudem bedanken wir uns für die tolle Rede der 1. Bevollmächtigten der IGM Ostalb, in der sie die Bedeutung der Gewerkschaften für höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen betonte.

Plakatierung ist gestartet!

Gemeinsam mit vielen Ehrenamtlichen hängen wir seit dem 26.4.2024 Plakate in Schwäbisch Gmünd auf. Wir werben für ein starkes, solidarisches Europa und unsere Spitzenkandidatin Dr. Katarina Barley. Leider kommt es bei den Plakatierungsaktion derzeit zu häufigen Anfeindungen, wir lassen uns aber nicht unterkriegen!

 

News von der SPD

09.06.2024 16:28 Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion
Sportgroßveranstaltungen sind Booster für Tourismus Im Rahmen des tourismuspolitischen Dialogs der Touristiker:innen der SPD-Bundestagsfraktion sprachen die Abgeordneten mit Vertreterinnen und Vertretern der Branche über die Bedeutung von Sportgroßveranstaltungen für den Tourismusstandort Deutschland. Diverse Beispiele zeigen: Sie haben einen erheblichen Mehrwert für die Regionen. „Große Sportevents wie die Rodel WM, die Handball EM der Männer und… Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion weiterlesen

09.06.2024 15:28 Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt
Häusliche Gewalt ist Machtausübung Die Zahl der Opfer von häuslicher Gewalt ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Das geht aus einem aktuellen Bericht zur polizeilichen Kriminalstatistik hervor. Es besteht dringender Handlungsbedarf. „Der Bericht unterstreicht die dringende Notwendigkeit der Schaffung von funktionierenden und ausreichenden Strukturen für Schutz, Hilfe und Prävention bei Gewalt an Frauen. Das gilt… Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt weiterlesen

05.06.2024 21:50 Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle
Lina Seitzl, zuständige Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion:Laura Kraft, zuständige Berichterstatterin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:Ria Schröder, zuständige Berichterstatterin der FDP-Bundestagsfraktion: Mit dem Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz wurde ein Vorschlag für wesentliche Anpassungen am Regierungsentwurf verabschiedet. Bedarfssätze, Wohnkostenzuschlag, Freibeträge – so wollen wir den gestiegenen Lebenshaltungskosten der Studierenden Rechnung tragen. „Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz… Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle weiterlesen

05.06.2024 21:05 Detlef Müller zur EU-Entscheidung für Kohleregionen in Deutschland
„Es ist eine hervorragende Nachricht, dass die EU endlich ihre Zustimmung für staatliche Entschädigungen von LEAG erteilt hat. Damit kann die Kohleregion Lausitz verlässlicher planen und wichtige Investitionen angehen, die für ihre Modernisierung und die dortigen Arbeitsplätze essenziell sind. Wichtig ist auch, dass der Bundeswirtschaftsminister den Kohlerevieren eine gezieltere Unterstützung zugesagt hat. Flexiblere Förderungen und… Detlef Müller zur EU-Entscheidung für Kohleregionen in Deutschland weiterlesen

05.06.2024 20:04 Sönke Rix zum Startchancen-Programm
Startchancen-Programm: Das Geld fließt dorthin, wo es gebraucht wird Der Weg für die Unterstützung von Brennpunkt-Schulen ist frei: Bund und Länder haben die Vereinbarungen zum Startchancen-Programm unterzeichnet. Damit machen wir auch Schluss mit einem Paradoxon, erklärt SPD-Fraktionsvize Sönke Rix. „Kinder und Jugendliche mit besonderem Bedarf in der Schule werden in Zukunft besser gefördert – mit… Sönke Rix zum Startchancen-Programm weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:2
Heute:30
Online:2