Wahlfeier der Gmünder SPD

Veröffentlicht am 29.05.2019 in Aktuelles

Schwäbisch Gmünd- Am vergangenen Dienstagnachmittag versammelten sich die Mitglieder des SPD Stadtverbandes im Café Exlibris. Den neu gewählten Gemeindevertretern Sigrid Heusel, Michael Gseller, Alessandro LiebTim Schwab, Dr. Uwe Beck, Johannes Zengerle sowie Britta Wertner- Pentecker hat Dieter Richter viel Kraft und Erfolg zugesprochen. Die verdienten Genossen Gerhard Bucher, Franz Kloos, Wolfgang Greil oder auch Brigitte Schoder konnten Ihr Mandat nicht halten. Ihnen dankte Sigrid Heusel im Namen der SPD Fraktion im Gemeinderat recht herzlich für ihr langjähriges Engagement und ihren tatkräftigen Einsatz während der Wahl. Ebenfalls wurde Markus Stich für seine unermüdliche Öffentlichkeitsarbeit vor und während der Wahl geehrt. Stich betonte, dass man in den nächsten Monaten hart mit sich selbst ins Gericht gehen müsse. Ein Sitzverlust von knapp 6 Prozentpunkten sei nicht hinnehmbar. Erste Konzepte zur Wiederherstellung der Sitzverteilung sowie der effektiveren öffentlichen Wahrnehmung liegen uns vor, so Stich weiter. Eine erste Wahlanalyse wird aufzeigen, welche Stellschrauben angepasst gehören, unterstrich Heusel. Sie strebt weiterhin die gut verzahnte Funktionalität zwischen dem Stadtverbandsvorstand und der SPD Fraktion an. Dieter Richter, erster Stadtverbandsvorsitzender erinnerte an die Solidargemeinschaft. Mit Blick auf die Ergebnisse der Europawahl sowie der Kreistagswahl, steht Richter einem Erstarken der nationalen Parteien mehr als ablehnend gegenüber und fordert einen energischeren Zusammenhalt zwischen den Fraktionen. Jetzt ist der demokratische Grundgedanke mehr als zuvor erforderlich, um Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit zu fördern. Den nicht gewählten Bewerbern dankte Richter für ihr Wirken und wünscht sich weiterhin den großartigen Zusammenhalt innerhalb der Gmünder SPD.

 

News von der SPD

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

06.06.2019 19:31 Kampf gegen Lebensmittelverschwendung intensivieren
Am Thema Lebensmittelverschwendung komm niemand vorbei, wer das Ziel Nachhaltigkeit verfolgt. 85 Kilogramm wirft jeder deutsche Privathaushalt im Jahr durchschnittlich weg. Auch in Erzeugung, Handel und Gastronomie landen viel zu viele kostbare Nahrungsmittel im Müll. „An guten Ideen und Ansätzen Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen mangelt es nicht. Einige Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels engagieren sich bereits gegen Verschwendung.

05.06.2019 06:48 Wir wollen weiter Träger der Denkanstöße sein
Vor der Presse kündigt der kommissarische Fraktionschef Rolf Mützenich für die Sommermonate eine starke inhaltliche Konzentration auf wichtige Themen an. Die Fraktion werde alles dafür tun, dass Sozialdemokraten sichtbarer werden für die Menschen in unserem Land. Das Videostatement auf spdfraktion.de

04.06.2019 19:49 Rolf Mützenich kommissarischer SPD-Fraktionsvorsitzender
Kölner Abgeordneter übernimmt Vorsitz nach Rücktritt von Andrea Nahles Andrea Nahles tritt an diesem Dienstag vom Vorsitz der SPD-Bundestagsfraktion zurück. Der nordrhein-westfälische Abgeordnete Rolf Mützenich übernimmt als dienstältestes Vorstandsmitglied kommissarisch den Posten. Nach dem Rücktritt von Andrea Nahles als SPD-Fraktionschefin hat der Geschäftsführende Vorstand der Fraktion einstimmig sein dienstältestes Mitglied Dr. Rolf Mützenich zum kommissarischen Fraktionsvorsitzenden benannt. Der 59-Jährige erklärte

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:2
Heute:8
Online:1