Die SPD präsentiert Ihre Kandidaten

Veröffentlicht am 05.02.2019 in Aktuelles

Der SPD-Stadtverband in Schwäbisch Gmünd hat seine Liste für die Kommunalwahl 2019 am vergangenen Samstag aufgestellt. Stadtverbandsvorsitzender Dieter Richter leitete die Versammlung und dankte allen Kandidatinnen und Kandidaten für Ihr Engagement. „Die Sozialdemokratie muss sich in Schwäbisch nicht verstecken, sondern wird geeint auf einen starken Wahlkampf setzen“, so Richter. „Es ist schade, dass einige bisherige Gemeinderäte aus Altersgründen nicht mehr zur Verfügung stehen, aber wir haben gute neue Leute gefunden. Wir setzen auf die Jugend ebenso wie erfahrene Mitglieder“. Einen Querschnitt gebe es durch alle Berufsgruppen, viele Mitglieder seien in den verschiedensten Vereinen und Organisationen in Schwäbisch Gmünd ehrenamtlich tätig. Richter bedauerte es, dass man nicht in allen Teilorten Kandidaten gefunden habe, allerdings sei die Suche noch nicht zu Ende, betont er. Für Degenfeld, Straßdorf und Großdeinbach wolle man noch Kandidaten finden. Ein entsprechender Termin für eine weitere Versammlung sei vorgesehen.

Die Kandidatenlisten finden Sie auf der weiteren Seite --->

Die Kandidaten für die Gemeinderatswahl 2019

Wohnbezirk Schwäbisch Gmünd

1

Sigrid Heusel

2

Michael Gseller

3

Carolin Morlock

4

Dieter Richter

5

Süheyla Torun

6

Hans-Dieter Beller

7

Maria Weidinger-Nowak

8

Alessandro Lieb

9

Dr. Uwe Beck

10

Clemens Beil

11

Tim Luka Schwab

12

Dieter Elser

13

Markus Stich

14

Marco Grimmeisen

15

Michael Deusch

16

Klaus Causemann

17

Konrad von Streit

Nachrücker WB Schw. Gmünd

-

Wohnbezirk Bettringen

18

Gerhard Bucher

19

Erika Bresel

20

Johannes Zengerle

21

Colette Eisenhuth

22

Manfred Abele

23

Benno Baumann

Wohnbezirk Herlikofen

24

Britta Wertner-Penteker

25

Günter Linek

26

 

Wohnbezirk Hussenhofen

27

Michael Bareiß

28

Uwe Lemke

 

 

Wohnbezirk Bargau

31

Franz Kloos

32

Arno Lingnau

33

 

Wohnbezirk Lindach

34

Wolfgang Greil

35

Annemarie Thamm

36

Friedrich Lindemann

Wohnbezirk Großdeinbach

37

Albert Bader

38

 

39

 

40

 

Wohnbezirk Straßdorf

41

Brigitte Schoder

42

Hüseyin Ekinci

43

 

44

 

Wohnbezirk Weiler i.d.B.

47

Wolfgang Marton

48

 

Wohnbezirk Rechberg

49

Dr. Michael Klein

 

Die Kandidaten für die Kreistagswahl 2019

Wohnbezirk Schwäbisch Gmünd

1

Sigrid Heusel

2

Wolfgang Leidig

3

Brigitte Schoder

4

Konrad von Streit

5

Süheyla Torun

6

Dieter Richter

7

Erika Bresel

8

Hans-Peter Reuter

9

Gerhard Bucher

10

Alessandro Lieb

11

Tim-Luka Schwab

12

Wolfgang Greil

13

Michael Gseller

14

Dr. Uwe Beck

15

Marco Grimmeisen

16

Hans-Dieter Beller

17

Klaus Causemann

18

Albert Bader

Nachrücker WB Schw. Gmünd

-

Franz Kloos

-

Clemens Beil

-

Ralf Pabst

 

News von der SPD

23.01.2020 22:17 Es war lange überfällig, „Combat 18“ zu verbieten
Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Verein „Combat 18“ verboten. Diese Entscheidung ist bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze überfällig gewesen, so SPD-Fraktionsvizin Eva Högl. „Die Entscheidung von Bundesinnenminister Seehofer ist richtig und überfällig bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze. Als bewaffneter Arm des Neonazi-Netzwerks Blood and Honour spielt Combat

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:2
Heute:18
Online:1