Die SPD präsentiert Ihre Kandidaten

Veröffentlicht am 05.02.2019 in Aktuelles

Der SPD-Stadtverband in Schwäbisch Gmünd hat seine Liste für die Kommunalwahl 2019 am vergangenen Samstag aufgestellt. Stadtverbandsvorsitzender Dieter Richter leitete die Versammlung und dankte allen Kandidatinnen und Kandidaten für Ihr Engagement. „Die Sozialdemokratie muss sich in Schwäbisch nicht verstecken, sondern wird geeint auf einen starken Wahlkampf setzen“, so Richter. „Es ist schade, dass einige bisherige Gemeinderäte aus Altersgründen nicht mehr zur Verfügung stehen, aber wir haben gute neue Leute gefunden. Wir setzen auf die Jugend ebenso wie erfahrene Mitglieder“. Einen Querschnitt gebe es durch alle Berufsgruppen, viele Mitglieder seien in den verschiedensten Vereinen und Organisationen in Schwäbisch Gmünd ehrenamtlich tätig. Richter bedauerte es, dass man nicht in allen Teilorten Kandidaten gefunden habe, allerdings sei die Suche noch nicht zu Ende, betont er. Für Degenfeld, Straßdorf und Großdeinbach wolle man noch Kandidaten finden. Ein entsprechender Termin für eine weitere Versammlung sei vorgesehen.

Die Kandidatenlisten finden Sie auf der weiteren Seite --->

Die Kandidaten für die Gemeinderatswahl 2019

Wohnbezirk Schwäbisch Gmünd

1

Sigrid Heusel

2

Michael Gseller

3

Carolin Morlock

4

Dieter Richter

5

Süheyla Torun

6

Hans-Dieter Beller

7

Maria Weidinger-Nowak

8

Alessandro Lieb

9

Dr. Uwe Beck

10

Clemens Beil

11

Tim Luka Schwab

12

Dieter Elser

13

Markus Stich

14

Marco Grimmeisen

15

Michael Deusch

16

Klaus Causemann

17

Konrad von Streit

Nachrücker WB Schw. Gmünd

-

Wohnbezirk Bettringen

18

Gerhard Bucher

19

Erika Bresel

20

Johannes Zengerle

21

Colette Eisenhuth

22

Manfred Abele

23

Benno Baumann

Wohnbezirk Herlikofen

24

Britta Wertner-Penteker

25

Günter Linek

26

 

Wohnbezirk Hussenhofen

27

Michael Bareiß

28

Uwe Lemke

 

 

Wohnbezirk Bargau

31

Franz Kloos

32

Arno Lingnau

33

 

Wohnbezirk Lindach

34

Wolfgang Greil

35

Annemarie Thamm

36

Friedrich Lindemann

Wohnbezirk Großdeinbach

37

Albert Bader

38

 

39

 

40

 

Wohnbezirk Straßdorf

41

Brigitte Schoder

42

Hüseyin Ekinci

43

 

44

 

Wohnbezirk Weiler i.d.B.

47

Wolfgang Marton

48

 

Wohnbezirk Rechberg

49

Dr. Michael Klein

 

Die Kandidaten für die Kreistagswahl 2019

Wohnbezirk Schwäbisch Gmünd

1

Sigrid Heusel

2

Wolfgang Leidig

3

Brigitte Schoder

4

Konrad von Streit

5

Süheyla Torun

6

Dieter Richter

7

Erika Bresel

8

Hans-Peter Reuter

9

Gerhard Bucher

10

Alessandro Lieb

11

Tim-Luka Schwab

12

Wolfgang Greil

13

Michael Gseller

14

Dr. Uwe Beck

15

Marco Grimmeisen

16

Hans-Dieter Beller

17

Klaus Causemann

18

Albert Bader

Nachrücker WB Schw. Gmünd

-

Franz Kloos

-

Clemens Beil

-

Ralf Pabst

 

News von der SPD

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

04.07.2019 16:28 Ohne motivierten Nachwuchs geht es nicht in der Pflege
Noch immer sind Tausende Pflegestellen unbesetzt. Das ist ein Alarmsignal, sagt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, und macht Druck, zügig das geplante Gesetz für bessere Löhne in der Pflege zu beschließen. „13.000 neue Pflegestellen in stationären Einrichtungen der Altenpflege wurden im Rahmen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes finanziert. Dass laut Berichten noch keine Stelle aus dem Sofortprogramm besetzt ist, ist

02.07.2019 17:32 SPD lehnt Vorschlag von EU-Ratspräsident Donald Tusk ab
Die SPD-Spitze lehnt den Vorschlag der EU-Staats- und Regierungschefs, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin zu machen, als nicht überzeugend ab. „Damit würde der Versuch, die Europäische Union zu demokratisieren, ad absurdum geführt“, sagten die drei kommissarischen SPD-Chefs Malu Dreyer, Thorsten Schäfer-Gümbel und Malu Dreyer. Das Statement im Wortlaut.Die Europäische Union (EU) steht vor

01.07.2019 07:48 Es ist gut, dass die Renten in West und Ost steigen
Katja Mast, SPD-Fraktionsvizechefin, macht klar, dass es bei Rentenerhöhungen um mehr als nur Prozentpunkte geht. Es geht um Respekt und Lebensleistung. Sie fordert deshalb mit Nachdruck die Grundrente. „Es ist gut, dass die Renten in West und Ost steigen. Dahinter verbergen sich nicht schlichte Prozentwerte. Im Kern geht es um die Lebensleistung von Menschen, die 

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:2
Heute:42
Online:2