Veranstaltung: Zerbricht unsere Demokratie? 

Veröffentlicht am 06.07.2018 in Allgemein

Veranstaltung - Zerbricht unsere Demokratie?

Der SPD-Ortsverein Schwäbisch Gmünd  hatte kürzlich zu einem Vortrag "Zerbricht unsere
Demokratie? - Herausforderungen für die politische Bildung“ eingeladen. Karl-Ulrich Templ, stellvertretender Direktor der Landeszentrale für politische Bildung, und Prof. Dr. phil. habil. Helmar Schöne, Professor für Politikwissenschaft an der PH-Gmünd, referierten über die aktuelle Entwicklung in der Demokratie und Gesellschaft.

Vatan Ukaj, der die Veranstaltung für den Ortsverein moderierte, war mit der Diskussion und Beteiligung der Gäste sehr zufrieden. Karl-Ulrich Templ sprach über das Thema, Globalisierungsängste, welches in einer zunehmend komplexeren und vernetzten Welt die Sorgen und die Unüberschaubarkeit bei vielen Bürgerinnen und Bürger verstärke. Die politische Heimatlosigkeit sorge zudem für weniger Konfliktfreudigkeit und weniger Partizipation.

„Die Politik muss lernen klarere Worte zu finden“, meinte Prof. Schöne. Gesellschaftliche Ungleichheit sorge für Ungleichheit in der Politik, was als Folge den Vertrauensverlust in die Politik insgesamt habe. Politische Bildung müsse in der schulischen und außerschulischen Arbeit  noch eine stärkere Anwendung finden, war ein Anliegen von vielen Gästen. Als Fazit war man sich einig: Wir befinden uns in eine Krise, und jede Krise bringt auch neue Chancen mit sich. Ukaj dankte den Referenten für ihren Vortrag und das Interesse der Anwesenden für die Stärkung der Demokratie. Er forderte alle zu einem belebten Diskurs um diese auf!

 

News von der SPD

08.12.2019 20:16 Beschlüsse und Anträge des Bundesparteitages
weiterlesen auf https://indieneuezeit.spd.de/beschluesse/

05.12.2019 20:35 Unser Aufbruch in die neue Zeit.
Sei dabei, wenn wir auf unserem Bundesparteitag den Aufbruch in die neue Zeit gestalten. Wir übertragen vom 6. bis zum 8. Dezember live aus Berlin. JETZT INFORMIEREN

04.12.2019 21:25 Bundesparteitag in Berlin
Wir laden ein zum ordentlichen Bundesparteitag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Unser Aufbruch in eine neue Zeit. Wir wählen eine neue Parteispitze – mitbestimmt von unseren Mitgliedern. Wir stellen die Weichen für eine moderne sozialdemokratische Politik. Wir entwickeln die Organisation unserer Partei weiter, um besser und schlagkräftiger zu werden. Unsere Gesellschaft erfährt viele Veränderungen, Umbrüche und

03.12.2019 08:36 Saskia Esken & Norbert Walter-Borjans gewinnen Mitgliederbefragung
Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sollen die SPD in die neue Zeit führen. Das haben die Mitglieder entschieden. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer gratulierte beiden und dankte dem unterlegenen Team Klara Geywitz und Olaf Scholz. „Wir sind uns einig: wir bleiben zusammen. Wir sind eine SPD.“ Esken und Walter-Borjans kündigten an, die SPD zusammenhalten zu

03.12.2019 08:34 Bernd Westphal zu Altmaiers Industriestrategie
Steuersenkungen mit der Gießkanne führen nicht zu mehr Wirtschaftswachstum „Steuersenkungen mit der Gießkanne und ein Kappen der Sozialabgaben führen nicht zu mehr Wirtschaftswachstum“, kommentiert Bernd Westphal die heute vorgelegte Industriestrategie des Wirtschaftsministers. „Die heute vorgelegte Industriestrategie ähnelt in weiten Teilen der bereits bekannten Mittelstandsstrategie des Ministers: Steuersenkungen mit der Gießkanne und ein Kappen der Sozialabgaben führen

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:2
Heute:48
Online:1